Loading...

Sicherheitshinweise zu den Grafensteigen

 

Die Grafensteige sind keine Spazier- sondern Wanderwege. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit ist für alle Touren zu empfehlen. Auch Wanderstöcke können auf unseren Rundtouren sehr hilfreich sein. Insbesondere nach und während Regenfällen sowie in den Wintermonaten können das kalkhaltige Gestein und der Boden insbesondere im Hangbereich sehr rutschig sein. Deshalb bitten wir Sie um entsprechende Vorsicht.

Bitte wählen Sie im Notfall stets die Nummer 112. Bitte erwähnen Sie gegebenenfalls, dass sich die verunglückten Personen im unzugänglichen Gelände befinden, so dass auch die Bergwacht Bad Urach informiert wird und so kein unnötiger Zeitverlust bei der Rettung entsteht.

An den Pfosten der Pfeilwegweiser finden Sie eine Plakette mit der genauen Standortnummer. Diese ist bei der Leitstelle bekannt. Im Notfall ist so schnelle Hilfe gewährleistet.

Aktuelle Sperrungen

Liebe Wanderfreunde, aufgrund von Baumaßnahmen im Bereich der Burgruine Hohenurach kommt es ab 23.04.2018 jeweils montags bis donnerstags zu Einschränkungen. Für die Materialanlieferung und den Abtransport werden die Zuwege zur Burg von 7.00 bis 10.00 Uhr und von 18.00 bis 19.00 Uhr gesperrt. (Stand 20.04.18)