Loading...

Die schönsten Wanderwege im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Wanderurlaub in Deutschland und speziell auf der Schwäbischen Alb ist ein Genuss. Die Schwäbische Alb ist ohne Zweifel eines der schönsten deutschen Mittelgebirge. Wanderfreunde können die traumhaft schöne Natur des Biosphärengebiets Schwäbische Alb in vollen Zügen genießen.

Rund um Bad Urach zu wandern, bedeutet Aussichtsfelsen, Wasserfälle, Burgruinen, Höhlen, Wälder und Flussläufe zu entdecken. Am beliebtesten ist bei unseren Wanderern das Maisental. Mit dem Uracher Wasserfall, dem Gütersteiner Wasserfall sowie, nach einem durchaus sportlichen Aufstieg, den Ausblicken von der Burgruine Hohenurach, dem Rutschen- und dem Eppenzillfelsen liegen die Sehenswürdigkeiten hier dicht beieinander. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Wanderung rund um die Burgruine Hohenwittlingen oder unseren Stadtteil Seeburg im oberen Ermstal.

Unser Wanderangebot für einen Wanderurlaub in Bad Urach

Wandern auf der Schwäbischen Alb ist angesagt: Zahlreiche ausgeschilderte Wanderwege führen Sie durch die einzigartige Natur des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Ob Wasserfälle, Burgruinen, Schluchten oder Höhlen rund um Bad Urach gibt es einiges zu entdecken. Genießen Sie die Region auf den ausgezeichneten Premiumwanderwegen "Grafensteige" oder auf unseren Rundtouren. Neben diesen führt auch der beliebteste Fernwanderweg der Schwäbischen Alb, der Albsteig (HW1), durch Bad Urach. Ob einfach oder schwer, es ist für jeden etwas dabei. Mit unserem Tourenfinder ist es ganz einfach, die für Sie und Ihre Ansprüche passende Wanderung auszuwählen.

Besonders empfehlenswert ist auch eine geführte Wanderung. Von April bis Oktober begleiten Sie unsere Wanderführer auf verschiedenen Wegen und erzählen Ihnen dabei noch allerhand Wissenswertes.

Urblick

Übernachten in Bad Urach