Loading...

Das i-Tüpfelchen der Tourist Information

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat die Tourist-Information der Kurverwaltung Bad Urach im Haus des Gastes erneut mit der offiziellen i-Marke ausgezeichnet.

Das rote Zeichen mit dem charakteristischen weißen "i" führt Urlauber auf schnellstem Wege in die Tourist-Info und dient ihnen als Qualitätshinweis für einen Service nach deutschlandweit festgelegten Beratungsstandards. Das Markenzeichen führen beide Tourist-Informationen der Kurverwaltung, also auch die Einrichtung in der Entdeckerwelt. Die turnusgemäße Prüfung stand nun im Haus des Gastes an. 

Ziel des DTV ist es, ein einheitliches Markenzeichen für touristische Dienstleistungen mit einem hohen Wiedererkennungswert zu etablieren und dem Gast qualitativ hochwertige Dienstleistungsstandards von geprüften Tourist-Informationen zu garantieren. Nur die Tourist-Informationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen bereitstellen, zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten und über die nötige Infrastruktur verfügen, bekommen die Auszeichnung verliehen.

Ablauf der Zertifizierung - Grundvoraussetzung ist die Erfüllung von 14 Mindestkriterien. Hierzu zählen z.B. die Parkplätze in unmittelbarer Nähe, ein barrierefreier Zugang, kostenlos zugängliche Grundinformationen vor Ort und auf der Website, sowie die Beschilderung.

Sind die Grundvoraussetzungen erfüllt, bewertet ein unangekündigter DTV-Prüfer vor Ort 40 Kriterien aus verschiedenen Bereichen. So werden das Erscheinungsbild von außen und innen,  der Service und die Beratung am Counter, das Leistungsangebot der Tourist Information und das Qualitätsbewusstsein unter die Lupe genommen. Der Prüfer kontrolliert beispielsweise ob die Mitarbeiter den Ort und die Region aktiv, auf den Wünschen des Gastes basierend, verkaufen.

Tourismusmanager Torsten Clement, ist über die erneute Auszeichnung erfreut: „Das Ergebnis zeigt, dass wir den Qualitätsgedanken leben und die Service- und Beratungsqualität in unseren beiden Tourist-Informationen sehr hoch ist. Um diesen Standard zu erhalten investieren wir stets in neue und verbesserte Angebote. So haben wir dieses Jahr beispielsweise das kostenlose WLAN-Angebot in beiden Einrichtungen optimiert und auch unseren Wohnmobilstellplatz mit einem kostenlosen WLAN-Angebot ausgestattet.“

Die Auszeichnung ist für drei Jahre gültig, danach muss ein erneutes Prüfverfahren bestanden werden.