Loading...

Gütersteiner Wasserfall

Bei dem Gütersteiner Wasserfall fällt das Wasser in vielen kleinen Kaskaden in ein gefasstes Becken. Dadurch hat dieser Wasserfall einen ganz eigenen Charakter. Dieser ist versteckter und romantischer aber nicht weniger beeindruckend als der Uracher Wasserfall.

Beschreibung

Der Wasserfall speist sich aus Wasser, das auf der Albhochfläche in der Nähe des Fohlenhofs versickert. Dieses stößt auf eine wasserundurchlässige Bodenschicht und lässt das Wasser über zwei Terrassen aus Kalktuff ins Tal rinnen.

Zu dem Gütersteiner Wasserfall gelangen Sie, wenn Sie im Maisental den Weg durch den Gestütshof Güterstein wählen und dann den schmalen, ansteigenden Zickzack-Weg hinauf laufen. Oben angekommen können Sie am Rande des gefassten Teichs den Wasserfall genießen. Oberhalb des Teichs finden Sie eine kleine Kapelle, die an das Kloster Güterstein erinnert, das bis 1560 an dieser Stelle stand.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.