Loading...

Tübingen, die alte Universitätsstadt

Tübingen mit seiner Altstadt wird Sie begeistern. Zahlreiche Fachwerkhäuser prägen das Bild dieser lebendigen Universitätsstadt.

Die von Alemannen gegründete Stadt liegt mit ihrem Stadtkern auf einer Erhebung oberhalb des Neckars. In der Altstadt sind unzählige sehenswerte Gebäude zu betrachten, angefangen von der Stiftskirche am Holzmarkt über das Rathaus am Marktplatz mit seinem Gebäudeensemble aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Über allem trohnt das Schloss Hohentübingen, ein mächtiger Renaissance-Vierflügelbau, der heute Teil der Eberhard-Karls-Universität ist. Vom Schloss führt ein schöner Wanderweg über den Spitzberg hin zur von Ludwig Uhland bedichteten Wurmlinger Kapelle.

In der Tübinger Nordstadt liegt die sehr bekannte Kunsthalle. Jedes Jahr schaffen es die Kuratoren faszinierende Ausstellungen alter Meister und moderner Künstler zusammenzustellen, welche ein internationales Publikum anziehen.

Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt der idyllisch im Naturpark Schönbuch gelegene Teilort Bebenhausen mit seinem ehemaligen Zisterzensierkloster und Jagdschloss.

Die Universitätsstadt Tübingen befindet sich nur 30 Kilometer von Bad Urach entfernt und ist mit der Ermstalbahn in 40 Minuten, mit dem Auto über die B28 in knapp 30 Minuten gut zu erreichen.

Verkehrsverein Tübingen
An der Neckarbrücke 1
72072 Tübingen
Tel.: 7071 9136-0
Fax: 7071 35070
mail@tuebingen-info.de
http://www.tuebingen-info.de/