Kurtaxe

Als anerkannter Luftkurort und Heilbad im Herzen des UNESCO Biosphärenreservats Schwäbischen Alb wird in Bad Urach und seinen Ortsteilen eine Kurtaxe erhoben.
Die allgemeinen Regelungen finden Sie in der Kurtaxe-Satzung Bad Urachs.

Kurtaxe-Ermäßigung für Personen mit einem Schwerbehindertenausweis und deren Begleitperson
Gäste, die in Bad Urach übernachten und einen Schwerbehindertenausweis haben, können ab einem Grad der Behinderung ab 80% eine Ermäßigung der Kurtaxe erhalten (§ 5 Kurtaxe-Satzung Bad Urach).
Begleitpersonen werden auf Antrag von der Kurtaxe befreit, wenn die Notwendigkeit einer Begleitung auf dem Schwerbehindertenausweis vermerkt ist. Die Begleitperson kann nur befreit werden, wenn sie selbst keine Kurmittel in Anspruch nimmt. (§ 4 Kurtaxe-Satzung Bad Urach).
Sie müssen dazu einen Antrag ausfüllen und den Schwerbehindertenausweis vorlegen:
Vor Antritt der Reise können Sie den Antrag herunterladen und zusammen mit einer Kopie der Schwerbehindertenausweises (Vorder- und Rückseite) an die Kurverwaltung Bad Urach schicken. Der Bescheid liegt dann dem Vermieter bei Antritt der Reise vor.
Wenn Sie bereits in Bad Urach sind, können Sie in der Kurverwaltung Bad Urach vorbei kommen und den Antrag bei uns direkt stellen. Den Bescheid für Ihren Vermieter geben wir Ihnen dann mit. Bitte bringen Sie dazu Ihren Schwerbehindertenausweis und Ihre Gästekarte mit.
Sie können den Antrag auch durch den Vermieter stellen lassen. Dazu geben Sie bitte bei Ihrem Vermieter eine Kopie (Vorder- und Rückseite) des Schwerbehindertenausweises ab und füllen den Antrag aus. In einigen Häusern gibt es ein Kopiergerät, so dass der Vermieter die Kopie machen kann – fragen Sie einfach nach.
 
Befreiung von der Kurtaxe für arbeitende Personen in Bad Urach
Gäste, die in Bad Urach übernachten und während ihres Aufenthalts in Bad Urach arbeiten, werden auf Antrag von der Kurtaxe befreit.
Der Antrag kann formlos bei der Kurverwaltung Bad Urach gestellt werden. Sie müssen entweder eine Bescheinigung des Arbeitgebers (diese muss Name, Unterkunft, Dauer des Aufenthalts und Arbeitsort enthalten) oder das ausgefüllte und abgestempelte Formular beilegen.
Sie können den Antrag direkt bei der Kurverwaltung Bad Urach stellen oder die Bescheinigung bei Reiseantritt Ihrem Vermieter geben.

Übernachten in Bad Urach

Alle Gastgeber anzeigen
 

Kurverwaltung Bad Urach

Bei den Thermen 4
(Haus des Gastes)
72574 Bad Urach
Telefon +49(0)7125 9432-0
Telefax +49(0)7125 9432-22
info@badurach.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
9.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 17.00 Uhr

Samstag
9.00 - 12.00 Uhr

Sonntags geschlossen.